Lädt...

JuKi Aachen

#KircheIstWasDuDrausMachst

Kirche, Internet und Diskussion

Vergangenes Wochenende machten wir (FSJlerin Carla und Berufspraktikant Ben) uns auf nach Köln, zum Barcamp “Kirche-Online”. Ein Barcamp besteht aus Menschen, die ein bestimmtes Thema verbindet. Inhalte, Workshops und Vorträge (auch Sessions genannt) werden jeweils erst vor Ort festgelegt. Trotz des übergeordneten Thema “Kirche-Online” gab es eine Vielzahl an Subthemen in den jeweiligen Sessions: Von Podcasts, über Online-Gaming bis hin zu Social Media Gottesdiensten gab es alles, was das neuzeitliche Kirchenherz begehrt. Nach zwei Tagen voller Memes, Menschen und Mitbringsel fuhren wir mit HighSpeed über die Datenautobahnbrücke zurück zur JuKi, mit im Gepäck einen Haufen voller Inspiration und Ideen zur Gestaltung der Jungen Kirche. Wer weiß ob uns in Zukunft nicht mehr interaktive Anbindung der sozialen Medien in den JuKi Abenden erwartet oder vielleicht sogar eine Lan-Party im Kirchengebäude?

Kleidertauschparty am 7. Oktober – mit den Aachener Engeln

Am 07. Oktober ist wieder Kleidertauschparty in der JuKi. In einer schönen Location mit leckerem Kuchen und Begrüßungssekt stöbert es sich, wie es sich für einen entspannten Sonntagnachmittag gehört! Am Sonntag, 07. Oktober von 16:00 – 20:00 Uhr in der JuKi, Herzogstr. 2a.

Mitmachen ist ganz einfach: Alles was euch an Kleidung, Schmuck oder Schuhen nicht mehr gefällt, passt, steht oder euch langweilig vorkommt: Bringt es gerne mit.

Wichtig: Ihr seid auch herzlich ohne Kleiderspenden willkommen.

Das Prinzip: Die gespendete Kleidung wird abgegeben und sortiert. Jeder darf nehmen was ihm/ ihr gefällt. Für alles, was mitgenommen wird, freuen wir uns über eine Spende für die Aachener Engel.

Wir freuen uns auf euch J

Unsere zwei Neuen

Ben Schnückel, 25 Jahre alt, Berufspraktikant

Gemeindepädagoge und Erzieher. So darf ich mich nach dem Anerkennungsjahr meiner Ausbildung an der JuKi Aachen schimpfen. Als Berufspraktikant freue ich mich auf einen Haufen neuer Erfahrungen und schönen Erinnerungen auf die ich zurück gucken kann. Mit meiner Frau bin ich mittlerweile 4 Jahre verheiratet, doch meine erste Liebe galt schon in der Grundschule der Heimkonsole. Wenn zu Hause der Strom ausfällt schnappe ich mir auch gerne mal ein Comic oder ein Buch (Ja so ganz ohne Bilder, Igitt!). Wenn ihr mich in der JuKi seht, braucht ihr trotz meines Astralkörpers keine Angst vor mir zu haben. Ich freue mich auf die Zeit an der JuKi, mit euch zu spielen, zu lachen und zu erforschen was genau dieses “Kirche & Gott” ist.

Hallo!

Mein Name ist Carla und ich bin die neue FSJ-lerin der JuKi.

Ich wollte schon immer etwas ganz anderes machen, sobald ich mit der Schule fertig bin. So kam ich auf die Idee ein freiwilliges soziales Jahr zu machen. Da ich vorher schon mit der JuKi Bekanntschaft gemacht hatte und mir das Konzept sehr zusagt, freue ich mich nun sehr das nächste Jahr hier verbringen zu dürfen. Besonders das gemeinsame Spielen von diversen Gemeinschaftsspielen und die tolle Stimmung währenddessen haben mich überzeugt.

In meiner Freizeit spielen vor allem das Musizieren und das Backen eine große Rolle und ich hoffe diese Leidenschaften in Zukunft ein bisschen mit euch teilen zu können. Ich hoffe ihr mögt Kuchen, denn meistens mache ich leider viel zu viel und suche dann nach Abnehmern 😉

Auf jeden Fall freue ich mich auf ein tolles Jahr voller neuer Erfahrungen und ganz viel Spaß mit euch.